25. März 2018 · Kommentare deaktiviert für 6 Minute und 20 Sekunden #marchforourlives · Kategorien: Gesellschaft, Politik · Tags: , , , , , ,

sechs Minuten und zwanzig Sekunden, die man aushalten sollte, weil 17 Menschen nach dieser Zeit keine Chance mehr hatten, Klavierunterricht zu nehmen, Basketballstar zu werden, zu tanzen oder der liebste Engel für Eltern, Freunde und Mitschüler zu sein.

6 Minuten und 20 Sekunden reichten, um das Leben von 17 Menschen an der Marjory Stoneman Douglas High School auszulöschen.

Es sind aber auch 6 Minuten und 20 Sekunden für die jungen Menschen und ihre Unterstützer, die sich gegen die Trumps und Lobbisten der NRA wenden, um endlich die Waffen aus der Öffentlichkeit zu verbannen.

Gleiches gilt für die Waffen weltweit, die in 6 Minuten und 20 Sekunden, so viel Tod und Leid über die Menschen bringen.

Silent Minutes für den Mut tauender Jugendlicher in den USA wie Emma Gonzales, die es wagen, gegen den Staat aufzustehen, weil sich „Erwachsene wie Kinder verhalten, müssen sich Kinder wie Erwachsene verhalten“, so der Ruf von über einer Millionen junger Erwachsener in den ganzen USA beim March For Our Lives #marchforourlives am 24. März 2018.

Diesen Mut wünsche ich mir von unseren Jugendlichen in Deutschland und Europa. Aufstehen gegen die Waffenexporte in die Krisengebiete und an die Diktatoren dieser Welt.

6 Minuten und 20 Sekunden als Erinnerung an Menschen wie mich und viele andere, die es nach der Wende nicht vermocht haben, ein geeintes und friedliches Deutschland zu schaffen. Ein geeintes Deutschland in einem Europa mit weniger Waffen. Keine Waffen für Baller-Narren, Reichsbürger, Neonazis. Oder ohne Reden über Säbelrasseln gegen die sogenannten Feinde der westlichen „Demokratien“. Ohne Osterweiterung er NATO.

Vielleicht können wir 6 Minuten und 20 Sekunden am kommenden Wochenende widmen. 6 Minuten und 20 Sekunden auf einem der Ostermärsche #ostermarsch2018, um gegen Waffen zu protestieren, die mehr als 6 Minuten und 20 Sekunden im Einsatz sind, um im Namen der westlichen „Demokratien“ Menschen auf der ganzen Welt zu töten.

Mehr Informationen zum March Of Our Lives:

Kommentare geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: