Paste your Google Webmaster Tools verification code here
22. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für „Weiß, ja weiß, sind alle meine Kleider …“ · Kategorien: VEID · Tags: , , , , , , ,

… weil ich beim Malereinsatz war. Und dieser fand am 12. und 13 Juli in den neuen Räumen der Geschäftsstelle des Bundesverbandes Verwaiste Eltern und trauernde Kinder in Deutschland e.V. in Leipzig statt. Die vier neuen hellen Zimmer, die von der LWB, der Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH, gespendet werden, wurden mit gespendeter Farbe und viel ehrenamtlichem Engagement aufgefrischt und für den baldigen Umzug vorbereitet. Petra Hohn als Bundesvorsitzende und ihre Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle Anke Hetmank konnten an beiden Tagen gut 20 Helfer organisieren, die den Pinsel und die Farbrolle schwangen, um den Wänden einen neuen Glanz einzuhauchen. Weiterlesen »

11. Oktober 2012 · Kommentare deaktiviert für Kleiner weißer Pin ist Botschafter für Verständigung · Kategorien: Events, Kunst & Kultur, VEID · Tags: , , , , , , ,

Leipzig, 11.10.2012. Vom 5. bis 7. Oktober fanden aus Anlass des 15-jährigen Bestehens des Bundesverbandes Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V. (VEID) eine Reihe von Veranstaltungen statt. Petra Hohn, 1. Bundesvorsitzende des VEID, zog nach den Feierlichkeiten eine positive Bilanz für die gemeinnützige Organisation.

Weiterlesen »

Zwei kulturelle Höhepunkte werden das 15jährige Jubiläum des Bundesverbandes Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V. (VEID) am 5. und 6. Oktober in Leipzig umrahmen. Dazu wurde namhafte Künstler gewonnen, die ihre Auftritte dem Wirken des Bundesverbandes für Familien und Angehörige verstorbener Kinder widmen.
Weiterlesen »

21. Mai 2010 · Kommentare deaktiviert für Trauercafé des Bundesverbandes Verwaister Eltern in Deutschland e.V. · Kategorien: VEID · Tags: , , , , , ,

Leipzig. Am 4. Juni 2010 startet der Bundesverband Verwaiste Eltern in Deutschland e.V. in Leipzig ein neues Projekt. Eingerichtet wird in den Räumlichkeiten der Geschäftsstelle des Verbandes ein TRAUERCAFÉ. Regelmäßig sollen sich dann immer am ersten Freitag im Monat Familienangehörige von verstorbenen Kindern dort in der Zeit von 14 bis 16 Uhr treffen können. Ziel dieses TRAUERCAFÉ ist, die betroffenen Eltern, Geschwister, Großeltern sowie weitere Angehörige mit dem Bundesverband und seinen Hilfsangeboten bekannt zu machen.

Weiterlesen »

%d Bloggern gefällt das: