27. Februar 2013 · Kommentare deaktiviert für Ensemble Resonantia im Land der Dohlen · Kategorien: Resonantia Leipzig · Tags: , , , , , ,
Debüt CD von Resonantia: Fortune my Foe - John Dowland

Debüt CD von Resonantia: Fortune my Foe – John Dowland

Vertriebspartnerschaft zum 450. Jubiläum des bedeutendsten Lautenvirtuosen der Renaissance

Asinamusic wird in diesem Jahr den Vertrieb der ersten Produktion des Ensemble Resonantia aus Leipzig übernehmen. Damit erscheint eine der ersten Musikproduktionen zum Geburtstag von John Dowland auf diesem namhaften Label für Klassik, Alte und Neue Musik sowie für Live- Mitschnitte von herausragenden Konzerten.

Die im September letzten Jahres produzierte CD „Fortune my Foe“ vom Leipziger Renaissanceensemble Resonantia wird nach Auskunft von Frank Petersen, musikalischer Leiter und Gründer der Gruppe, ins Vertriebsprogramm der Plattenfirma Asinamusic übernommen. Mit dem Erstlingswerk der Freunde der Renaissancemusik wurde gleichzeitig eine der ersten Produktionen im Jubiläumsjahr des englischen Lautenvirtuosen John Dowland veröffentlicht.

Der 1563 in England geborene Dowland strebte Zeit seines schöpferischen Lebens danach, die Position des königlichen Lautenisten (Musician for the lute) am Hofe Elisabeth der Ersten einnehmen zu können. Seine Werke, zusammengefasst in drei Büchern (The First Booke of Songs or Ayres – 1597, The Second Booke of Songs or Ayres – 1600, The Third And The Last Book of Songs or Ayres – 1603) stammen aber fast ausschließlich aus früheren Jahren. Mit Pilgrim’s Solance legte Dowland im Jahr seiner Ernennung zum Musician for the lute (28. Oktober 1612) seine letzte Liedersammlung vor.

John Dowland, dessen Name sich von der Dohle ableiten lassen soll, hinterließ mit seinem Tod im Jahr 1626 fast 100 Kompositionen für Laute solo, die bis heute erhalten und, wie in der vorliegenden CD des Ensemble Resonantia eindrucksvoll umgesetzt, von namhaften Künstlern auf unterschiedliche Weise ausführlich zitiert. Zu ihnen gehören die englischen Komponisten Benjamin Britten und Bernard Steven, wie auch der britische Rock-Musiker Sting (Gordon Matthew Thomas Sumner).

Bei Asinamusic, im Jahr 2010 gegründet, fanden die Vokal- und Instrumentalkünstler aus Leipzig einen Partner, der sich u.a. Projekten wie diesen verschrieben hat. Man sehe in dieser CD-Produktion den Auftakt für die Dowland-Ehrungen in diesem Jahr und wolle mit dieser Vertriebspartnerschaft einen musikalischen Beitrag leisten.

Resonantia Leipzig

Unter der musikalischen Leitung von Frank Petersen (Laute | Theorbe | Barockgitarre) gehören weiterhin zum Ensemble Doreen Busch (Mezzosopran), Detlev Schulten (Orgel | Cembalo) und Johanna Baumgärtel (Traversflöte). Gegründet 2006 entwickelte sich das Ensemble schnell zu einem gefragten Originalklangensemble für Musik der Renaissance und des Barock. Instrumente, die den Originalen der Zeit entsprechen, begründen den schnellen Erfolg genauso, wie die Art der historischen Aufführungspraxis und der dabei tief empfundenen Emotionalität. Frank Petersen beschreibt das Anliegen ihres musikalischen Repertoires als „Insel der Stille und Besinnlichkeit“. Er und seine Ensemble-Kolleginnen und -Kollegen legen viel Wert auf umfangreiche Kenntnisse aus den Zeiten, in denen die aufgeführten Lieder entstanden sind.

Für 2013 sind erneut viele Auftritte mit Einzelprogrammen und auf Festivals der Renaissancemusik, wie der Konzertreihe auf Schloss Reinharz, geplant. Der Erfolg ihrer ersten CD bestärkte das Ensemble Resonantia, 2013 eine neue Musik-CD zu produzieren. 

3.530 Zeichen

Erstellt von: Michael Lindner (presse@resonantia-leipzig.de)

CD-Produktion: Duo Resonantia: Frank Petersen (Laute / Theorbe / Barockgitarre) und Doreen Busch (Mezzosopran)

Weitere Informationen und Bildmaterial:

Resonantia Leipzig
Frank Petersen
Mierendorffstraße 65
04318 Leipzig
Tel.: 03 41 | 6 89 71 28
E-Mail: petersen@resonantia-leipzig.de
Internet:
www.resonantia-leipzig.de
Facebook:
http://de-de.facebook.com/pages/Resonantia/226929610704377
YouTube:
http://www.youtube.com/watch?v=p6PTYyS_Ris

Kommentare geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: