09. August 2015 · Kommentare deaktiviert für Medien als Wasserträger, nur für wen? · Kategorien: Gesellschaft, Politik
Wasserspende für die Zeltstadt Dresden

Wasserspende für die Zeltstadt Dresden

Mit dem Wasserträger wird laut Wikipedia eine Person bezeichnet, „welche Anderen notwendige Routinearbeiten abnimmt, sie damit unter Umständen erheblich entlastet und womöglich entscheidend zu deren Erfolg beiträgt.“

Ganz in diesem und im wörtlichen Sinne haben wir uns mit 15 mal 6 mal 1,5 Litern Wasser am Samstag, den 8. August 2015, in Richtung Dresden zur dortigen Zeltstadt für Flüchtlinge auf den Weg gemacht. Wir wollten helfen, nachdem am Freitagabend zuvor Horrormeldungen von katastrophalen Bedingungen und Mangel an Trinkwasser über den Bildschirm der öffentlich-rechtlichen Nachrichtensendungen und Zeitungs- sowie Online-Medien verbreitet wurden (z.B. MDR Aktuell vom 07.08.2015, ZDF vom 07.08.2015, Zeit Online vom 08.08.2015).

Weiterlesen »

07. August 2015 · Kommentare deaktiviert für Reportage vom ZDF über Deutsches Volksunwohl · Kategorien: Geschichte, Politik · Tags: , , , , , , , , ,
© ZDF

© ZDF

Die Suche nach Hitlers Volk

Der Versuch der zweiteiligen ZDF-Reportage „Die Suche nach Hitlers Volk“, das Deutsche im Deutschen zu analysieren und daraus Verhaltensweisen in Konfliktsituationen abzuleiten, die u.a. zur massenhaften Befürwortung des bislang noch größten Vernichtungskrieg in der Menschheitsgeschichte führte, ist gelungen.

Weiterlesen »

15. Juli 2015 · Kommentare deaktiviert für Das Selbstbestimmungsrecht aller Völker achten · Kategorien: Politik · Tags: , , , , ,

Die 3Sat Kulturzeit legte mit einem Interview den Finger in die Wunde des Europäischen Flüchtlingsdramas. Frage die Menschen, die betroffen sind. Frag die Menschen, die sich mit dem Thema nicht vom Schreibtisch mit angespitztem Bleistift befasst haben. Frag die Menschen, die eine Basis des eigenen  Erlebens vorweisen können.
Kulturzeit-Gespräch mit Fatou Diome zum Thema Migration – Der afrikanische Blick: Die senegalesische Schriftstellerin Fatou Diome sagt, Europa und Afrika, das sei wie zwei Kinder, die sich in verzerrten Spiegeln anschauen. http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=52929 Weiterlesen »

06. Juli 2015 · Kommentare deaktiviert für OXI – Griechenland sagt Nein und ein Finanzminister muss gehen · Kategorien: Politik · Tags: , , , , ,

Eine kleine Unterhaltung zwischen ihr und mir über das Referendum in Griechenland via WhatsApp.

Sie: Hast Du schon gehört, dass trotz Sieg des griechischen Volkes der Finanzminister seinen Rücktritt erklärt hat. Ich könnte heulen. Grund – die Ablehnung der anderen europäischen Minister an seiner Person.
Ich: Es ist traurig und wieder ein Bauernopfer zugunsten anderer Möglichkeiten. Die Frage ist nur, ob es etwas an der Haltung der EU gegenüber Griechenland etwas ändert. Und daran habe ich meine Zweifel.
Weiterlesen »

30. Juni 2015 · Kommentare deaktiviert für Ja, da ist sie schon … · Kategorien: Politik · Tags: ,

… die nächste abwertende Wortschöpfung: Greferendum
Wie wirklich lächerlich…

29. Juni 2015 · Kommentare deaktiviert für GREXIT – BREXIT – GROKO – TROIKA – Trallala… · Kategorien: Politik, Uncategorized

Wenn die zugespitzte Situation in Griechenland nicht so dramatisch wäre, wo sich Menschen aufgrund der Machtspielchen des vor dem Finanzkapital winselnden Europolitikertrüppchen keine Medikamente für ihre Krebsbehandlung mehr leisten können. Wo Menschen, die wir noch vor kurzem als Nachbar, den wir unbedingt in Krisensituationen beistehen müssen, nicht mehr wissen, was morgen sein wird. Wo eine neu Regierungsmannschaft noch nicht einmal Zeit hatte, ein Land, ihr Land zu regieren. Wo Menschen trotz dieser Handlungseinschränkungen ihrer Regierung so diszipliniert sind, wie es nicht einmal wir Deutschen wären.

Weiterlesen »

29. Juni 2015 · Kommentare deaktiviert für Das Leipziger STADTRADELN geht in die 7. Runde · Kategorien: Gesellschaft

Hallo an alle radelnden Freunde und Bekannte,

Plakat Stadtradeln Leipzig

Plakat Stadtradeln Leipzig

 

Jeder kann mitmachen – in einem Team seiner Wahl oder man kann ein eigenes Team gründen. Es geht darum, in der Zeit vom 19.Juni bis zum 09.07.15 so viel wie möglich Fahrrad zu fahren und diese Kilometer bei seinem Team zu loggen – egal ob zur Arbeit, zum See, zur Kneipe… Nun läuft es zwar schon eine Weile, man kann aber auch rückwirkend nachtragen.

Weiterlesen »

15. Mai 2015 · Kommentare deaktiviert für Achtung Suchtgefahr? Dopen am Arbeitsplatz · Kategorien: Gesellschaft, Politik
Göran Michaelsen, Chefarzt Soteria Klinik Leipzig © Helios-Kliniken

Göran Michaelsen, Chefarzt Soteria Klinik Leipzig © Helios-Kliniken

Am 21. Mai 2015 findet im BFW Leipzig ein rehawissenschaftliches Kolloquium zum Thema „Sucht – zwischen Gewohnheit und Gefahr statt. Einer der Referenten wird Göran Michaelsen, Chefarzt der Soteria Klinik am Helios Park-Klinikum Leipzig sein. Im Vorfeld gab er ein Interview zu den neuesten Ergebnissen zum Dopen am Arbeitsplatz des DAK-Gesundheitsreports 2015.

15. Mai 2015 · Kommentare deaktiviert für In der Drogenpolitik gibt es keinen Königsweg, aber viele Holzwege · Kategorien: Gesellschaft, Politik
Wolfgang Nešković © Katja-Julia Fischer

Wolfgang Nešković © Katja-Julia Fischer

Das Berufsförderungswerk Leipzig (BFW Leipzig) veranstaltet am 21. Mai 2015 ein rehawissenschaftliches Kolloquium zum Thema „Sucht – zwischen Gewohnheit und Gefahr“. Ein wichtiger Vertreter einer offeneren Drogenpolitik ist der ehemalige Richter am Bundesgerichtshof Wolfgang Nešković. Er wird über seine Ansätze auf dem Kolloquium referieren und beantwortet hier vorab einige Fragen zur aktuellen Drogenpolitik. Weiterlesen »

04. April 2015 · Kommentare deaktiviert für Happy Birthday Microsoft … · Kategorien: Gesellschaft · Tags: , ,

… happy Birthday Bill, Paul, Steve, Satya, ti all staff and user around the World.

Weiterlesen »

%d Bloggern gefällt das: